Fashion
Lifestyle
Beauty

Freitag, 10. April 2015 • 10 Comments

WHY ARE WE RUNNING?

DE | Hallo ihr Lieben, heute werde ich nichts über mein Outfit berichten. Ich möchte eher über etwas reden, was mir während meiner Beobachtungen aufgefallen ist, dies wird mein erster Lifestyle post sein. Was sehe ich ? Wir rennen. Wir rasen, um mehr zu bekommen, um das neuste, das coolste und um etwas zu bekommen, was jemand anderes hat. Es ist die jagt nach dem Materiellen. Wenn wir aber hinter dem Materiellen her sind, müssen wir uns im Klaren sein, dass das Materielle KEIN Ende besitzt. Ein gutes Beispiel dafür sind unsere Handys. Wir wollen das neuste Modell, obwohl
unser altes Handy immer noch intakt ist und uns allgemein ein treuer Begleiter war, nichtsdestotrotz möchten wir ein neues Handy. Aber warum ist das so? Ist es, weil wir nicht glücklich bzw. zufrieden mit dem sind, was wir haben? Ich wurde so erzogen, glücklich zu sein und mich über die kleinen Dinge im Leben zu freuen und dankbar darüber zu sein. Ich sage nicht, dass wir keinen Cent ausgeben sollen, nein. Viel mehr rede ich darüber, dass wir uns alles kaufen dürfen, wenn wir es uns leisten können. Aber wenn nicht, dann sollten wir es lassen. Wir brauchen das neuste Auto nicht, wenn wir es nicht abbezahlen können. Wir sollten nach dem Leben, was uns unser Kontostand anzeigt, oder unsere Geldbörse hergibt. Wie schon erwähnt, endet die jagt nach materiellen Gütern niemals, es wird immer weitergehen. Je schneller wir rennen, desto schneller rennt es. Wir sollten uns nicht darauf konzentrieren, was jemand anderes hat, wir sollten uns auf uns konzentrieren und dankbar sein. Die Medien spielen natürlich eine große Rolle, da es uns Dinge zeigt, die wir wollen, aber nicht unbedingt Dinge, die wir  brauchen. All die Fashion & Beauty Blogger, zeigen uns ein Leben, das wir eventuell auch Leben möchten, aber ist unser Leben denn nicht großartig? Alles was ich sagen möchte, ist das wir nicht alles brauchen, was wir sehen, wir sollten uns mehr auf die Dinge konzentrieren, die wir wirklich brauchen, so macht es sicherlich um so mehr Spaß sich selbst die neusten Schuhe, oder die neuste Tasche zu gönnen :-). Das ist auch eine Erinnerung für mich und ich hoffe, dass ich niemals aufhören werde alles was ich habe zu schätzen zu wissen und dankbar darüber zu sein.
Liebe Grüße an euch und einen tollen Freitag,
Amira XO
EN | Hey guys, today I'm not going to talk about my outfit. I'm going to talk about something I noticed by observing our society which is my first lifestyle post. What am I seeing around me ? We are running. We are racing to get more, to have the latest, the newest, to have something someone else got. It's the race behind the materialism. If we run behind materialism, materialism has NO end. For example our mobile phones: we want the newest one, while our old one is still working and it has been faithful to us, through all this time we still want to change it. But why? Is it because we are not happy with what we have? I was raised being happy about every little thing in my life, be grate- and thankful with what I got and yet I forget all these things sometimes. I'm not saying we should save all of our money and never spend a dime, no. I'm rather saying, if we can afford it, then we should go for it, buy everything we want. But if not, don't buy it. We don't need the newest car, if we can't pay for it. We should live according to our means. As I said, the race behind materialism never stops, it continues. The more we run, the faster it runs. We should not concentrate on what someone else got, but worry about our own and be glad about what we have. The media plays a big role, it's showing us the things we want, not the things we really need. All the fashion & beauty bloggers out there showing us a life we might wish we had, but isn't our life great as hell ? All I'm trying to say is, don't try to run behind everything you want, rather concentrate on things you have and need, that way buying new shoes or the latest bag, is going to feel even better :-) This is a reminder for myself as well and I hope it's going to make me appreciate and never forget what I have.
Wish you all a great and blessed friday,
Amira XO

Feel free to leave a comment ♡

  1. Das ist so wahr, hab das Beispiel mit dem Handy auch grad in meiner Verwandtschaft erlebt! Im Januar hat jemand erst eins bekommen und redet schon die ganze Zeit davon, dass er spätestens zu Weihnachten das nächste möchte. Finde ich sehr übertrieben ... naja aber das mit dem Rennen stimmt schon! Man will dazugehören, zu denen die das Neuste und Schönste haben. Ab und zu erwische ich mich auch bei dem Gedanken, aber ich springe meist noch rechtzeitig ab :)
    Liebe Grüße an Euch und ein schönes Wochenende!
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir auch liebe Grüße und ein schönes Wochenende :)

      Löschen
  2. Huhu..

    Das Outfit finde ich irgendwie cool. Total lässig ;)
    Also ich brauche nicht das neuste Handy. Hab meines zeit fast 1 1/2 Jahren und dieses wird mich auch noch ein weilchen bekleiden.
    Verstehe auch nicht, warum man 600€ oder mehr für ein Handy bezahlen muss.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Das mit der immer neuesten Technik verstehe ich auch nicht. Als alle schon ein Smartphone hatten, war ich noch stolze Besitzerin eines dieser alten Handys, die man aufschieben konnte :D Mittlerweise bin ich allerdings auch auf den Zug Smartphone aufgesprungen. Aber ich warte immer erst, bis die Sachen günstiger werden.

    Liebe Grüße
    Maren

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr interessantes und auffälliges Outfit. Hat etwas freches, aber gleichzeitig etwas stylisches! :)

    Liebe Grüße

    Kevin ( daydreamer-kev.blogspot.de )

    AntwortenLöschen
  5. Wow, dein Outfit ist ja ein richtiger Hingucker! Ich habe deinen Blog eben erst entdeckt und finde ihn super, hier werde ich nun öfter vorbeischauen!

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch auf meinem Blog. Ich würde mich unheimlich über einen Kommentar von Dir freuen. XO
Thank you for visiting my blog. I would be happy, if you leave me a comment. XO