Fashion
Lifestyle
Beauty

Sonntag, 8. April 2018 • , , , , , 1 Comment

REVIEW: AARON VINLEY WATCH COPENHAGEN


 Hey ihr Lieben, puuuh, es ist schon eine Weile her, dass ich mich hier gemeldet habe. Mein Leben hat sich total auf den Kopf gestellt. Ich bin sehr viel unterwegs oder am Arbeiten. Letzte Woche bin ich umgezogen und wohne nun im schönen Schöneberg in Berlin. Alles ist super aufregend und obwohl ich tatsächlich viel Content produziere, fehlt mir oft die Zeit diesen für einen Beitrag zusammenzustellen, da ich an den letzten Wochenenden immer unterwegs war.
Aber heute musste ich mir einfach die Zeit nehmen, mit euch eine wundervolle Uhr zu teilen: die Copenhagen von Aaron Vinley.
Ich habe die Uhr sofort ins Herz geschlossen, weil sie nicht wie zuvor erwartet schwer ist, sondern super leicht und hochwertig ist, trotz des Metallarmbandes. Viele wissen, dass ich eigentlich jeden Tag Uhren trage und ich mich aber immer wieder dabei erwische, wie ich zu den leichteren minimalistischeren Uhren  greife, einfach weil mir die anderen viel zu schwer an meinem Handgelenk sind. Als deutsches, junges Startup Unternehmen (das auch noch aus der Nähe von Frankfurt kommt), das ihre erste Kollektion durch Crowdfunding umsetzen konnte, bin ich umso überzeugter von der Art und der Mission, die Aaron Vinley in die Tat umsetzt: 
hochwertige nautische Uhren mit individuellen Designs! Inspiriert von er Unbeschwertheit des maritimen Lebens und der Unendlichkeit unserer Ozeane. Zeitmesser von Aaron Vinley stehen für genau dieses Lebensgefühl und werden für diejenigen entworfen, die dieses Lebensgefühl jeden Tag an ihrem Handgelenk spüren wollen. Wir sind der Meinung, dass qualitative Uhren nicht teuer sein müssen. Mit den höchsten Anforderungen stellen wir qualitative Zeitmesser her, die wir über unseren Onlineshop direkt an euch versenden. Ohne künstliche Preiserhöhung, astronomische Marketingkosten oder Zwischenhändler. Dadurch können wir unsere Zeitmesser zu einem Bruchteil der Preise anbieten, die andere Uhrenlabel verlangen.
Das was ich am liebsten an minimalistischen Uhren wie diese "Century Watch" hier liebe ist, dass sie niemals aus der Mode kommen. Sie ist zeitlos und passt zu jedem Look, ob Sneaker oder Night Out look. Außerdem kann man die Armbänder wechseln und es gibt das Gehäuse in Gold, Rosegold und Silber - für jeden ist etwas dabei.
Ich habe die Uhr ausgiebig getestet, um zu sehen, wie ich im Alltag mit ihr klarkomme. Sie ist schon ein Teil von mir geworden, definitiv thumbs up für meine neue Lieblingsuhr. Aber überzeugt euch gerne selbst und ich bin mir sicher, dass auch ihr eine passende Uhr für euch findet.
Liebe Grüße,
Amira
*in freundlicher Kooperation mit Aaron Vinley

Feel free to leave a comment ♡

Danke für deinen Besuch auf meinem Blog. Ich würde mich unheimlich über einen Kommentar von Dir freuen. XO
Thank you for visiting my blog. I would be happy, if you leave me a comment. XO